19. Januar 2013

PRET A DINER Berlin



In den ehemaligen Opernwerkstätten an der Chauseestraße in Berlin-Mitte gibt es ab heute Abend eine Attraktion mehr. Vom 19. Januar - 28. Februar 2013 öffnet Klaus-Peter Koflers und Olivia Steeles POP-UP-Restaurant-Event 'PRET A DINER' seine Pforten. Gestern war Preview und ich konnte bei Drinks und Musik ein bisschen für Euch fotografieren. 

Über die Zinnowitzer Straße gelangt man über den Hof in das Fabrikgebäude. Kerzen säumen den Weg nach oben in die PAD-Räume: Eine große Bar im Industrial Chic dominiert das Setting. Kerzen in Haltern aus Kupferrohren leuchten auf den rustikalen Tischen, Stühle von Philippe Stark kombiniert mit alten Sofas laden zum Sitzen ein. Ab heute Abend kann man im Internet Tische reservieren um hier ein Sterne-5-Gänge-Menu einzunehmen. Alle Sinne sollen mit einbezogen werden. Für's Auge gibt es Kunst: Die Berliner Galerie 'Circle Culture' stellt in in den temporären Ausstellungsräumen Werke unter dem Titel 'EPHEMERAL' aus: 'Shepard Fairey', 'Stefan Strumbel', 'Jaybo', 'Kevin Earl Taylor', 'Andrè Saravia' und viele andere. Und für die Ohren: das abwechslungsreiches Musik-Programm klingt versprechend. Gestern spielten zum Auftakt die zwei Brüder 'Tanga elektra'. Schlagzeug und Geige, funkiger, elektronischer Soul – sehr coole Musik. Ein spannendes Event für Berlin, gesponsert von Firmen wie 'Lufthansa', 'Land Rover', 'KPM' oder 'Veuve Cliquot'... Infos und das vollständige Programm findet Ihr hier .

















Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...