3. Mai 2013

Hotel Zur Bleiche Resort & Spa

Etwa 120 Kilometer von Berlin entfernt liegt der Spreewald mit seinen unzähligen Wasserarmen. Dort, inmitten des Biosphärenreservates der UNESCO, gibt es einen ganz besonders schönen Ort, den ich Euch vorstellen möchte: Das Hotel 'Zur Bleiche Resort & Spa'. Der 'Alte Fritz' ließ dort einst die Uniformhemden seiner Armeen bleichen, daher der Name.
Seit 1992 besitzt und leitet Familie Clausing das Hotel. Die Bleiche ist bekannt für seine Lage direkt an einem kleinen Spreewaldkanal, verwunschen plätschern Brunnen unter Bäumen und an alten Gemäuern. Der große Garten lädt zum Träumen, Entspannen und Genießen ein. Das Erholungsgefühl setzt ein, sobald man sich zum ersten Kaffee am kleinen, hauseigenen Hafen auf den Holzstufen niederlässt oder es sich in  den Sesseln auf der Terrasse gemütlich macht. Bekannt ist die Bleiche für die große Landtherme mit den vielen verwinkelten Räumen und Orten der Kraft und Entspannung, für die Badescheune mit gewaltigem Kamin, in dem bis in die Nacht hinein das Feuer am Pool knistert und für die Leinentücher, die so manche Tür im Spabereich ersetzen und die sich immer leicht im Wind bewegen. Bekannt ist das Hotel für seine Restaurants, in deren Küchen himmlisch gekocht wird und für die Bar mit der größten Flaschensammlung, die ich je gesehen habe – und nicht zuletzt für die Gastfreundschaft der Besitzer und dessen Team.

Lasst einfach die Fotos für sich sprechen. Ein Rundgang von außen nach innen. Stimmungen, Details, Einfaches und Luxuriöses, Leichtes und Schweres, Helles und Schummriges, aber vor allem 'Schönes'...















Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...