15. Mai 2013

rev-house – Schwimmende Häuser



Stellt Euch vor, Ihr würdet auf einem Hausboot mitten in der Stadt leben...
In Berlin-Spandau liegen die Floating Penthouses der Firma 'rev-house'. Das Wasser plätschert vor den großen Fenstern während im Kaminofen ein Feuer prasselt. Der Blick geht in die Weite, besonders von der großen Dachterrasse. Ein großzügiger Flachbau mit viel Komfort und gut durchdachtem Design – innen wie außen. Klare Linien, edle Baustoffe, 26 cm dicke Wände mit perfekter Dämmung, doppelt verglaste Fenster und erstaunlich viel Platz bieten die Hausboote, mit denen man wunderbar mobil sein oder an einem schönen Plätzchen vor Anker gehen kann. Wohnen ganz nah an und im Einklang mit der Natur. Geschäftsführer Stefan Hübbe segelte 2007 drei Jahre lang auf seiner Yacht  von Australien nach Deutschland. Während dieser Zeit entwickelte er neben einer Software für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen Ideen für flexibles, komfortables und effizientes Wohnen – die Basis für das Unternehmen rev-house, das er 2011 mit Lars Voigt, dem Eigentümer der Firma 'zopfstil', gründete. Ein schönes Konzept. Made in Germany.

Informationen rund um die schwimmenden Häuser findet Ihr hier.









Wand- und Außenfarben/'Farrow & Ball'



Ein Blick in die Fertigungshalle

Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...