13. September 2013

s.wert Design


























Berliner Straßenlaternen ranken sich als Großstadtpflanzen auf Kissen, Gardinen oder Kleidern. Das Kino International, Plattenbauten, Oberleitungen der Tram oder das Sony-Center – reduziert auf graphische Formen und doch sofort erkennbar. Sandra Siewert und Dirk Berger, die Designer von 's.wert', lieben Berlin. Sie setzen ihre 'urban stories' behutsam und kreativ um. So entstehen Motive, die den Namen 'Farbbeutel', 'U-Bahn' oder 'Wohnmaschine' heißen. Im Laden nahe dem Rosenthaler Platz könnt Ihr (fast) alle Produkte sehen, fühlen oder anprobieren. Sandra erklärt Euch gerne, wie und wann die Ideen zu den einzelnen 'urban styles' entstanden.
Und für die Tatort-Fans unter Euch gibt es eine ganz besondere Kissen-Kollektion: 'Sonnntag 20.15'. Mehr dazu erfahrt Ihr hier...

s.wert Design, Brunnenstraße 191, 10119 Berlin
Mo bis Fr 11.00 – 19.00 Uhr, Sa 11.00 – 18.00 Uhr
















































Bereits ein Follower?

Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...