17. Januar 2014

Berlin Fashion Week

Battenberg-Cartwright

Der letzte Dienstag stand für mich im Zeichen der Berlin Fashion Week. Morgens Mercedes Benz Zelt am Brandenburger Tor Show von Lena Hoschek, abends Showflloor in 'The Gallery'. Dort habe ich die Kollektionen für 2014/15 von Julia Starp und von Battenberg-Cartwright gesehen. Die ehemaligen Berliner Opernwerkstätten gaben eine tolle Kulisse für die Models, die in sehr aufwendigen Roben über den Catwalk schritten. Die Röcke waren manchmal so eng, dass sich die Models nur in kurzen, dafür sehr graziösen Schritten, fortbewegen konnten. Auch hier gab es unter anderem viel Spitze mit wenig darunter zu sehen… 
Das Styling der Battenberg-Cartwright - Models mit toupierter Haarpracht und clownesk geschminkten Gesichtern kam beim Publikum gut an. Schön auch die Zusammenstellung der Kleider. Nur Rot- und Weißtöne waren auf dem Laufsteg zu sehen.


The Gallery Berlin, Opernwerkstätten

Battenberg-Cartwright

Battenberg Cartwright

Battenberg-Cartwright

Battenberg-Cartwright


The Gallery Berlin, Opernwerkstätten
Julia Starp
Julia Starp
Julia Starp
Designerin Julia Starp (rechts)

Lena Hoschek – Finale
Elegant und sexy zugleich, Teller- und Bleistiftröcke, Spitze und Blumenprints, tief dekolletiert oder mit spitzen, wohl gefüllten BHs unter brav geschnittenen Pullovern und Blusen, gewellte Haare im Stil der 1950/60er Jahre. Die Show von Lena Hoschek, morgens im Mercedes Benz Zelt am Brandenburger Tor, war beeindruckend. Ein bisschen retro, dennoch elegant, mit einem Hauch von Verruchtheit. Teilweise waren unter der Spitze die nackten Brüste zu sehen, die Lippen immer rot geschminkt – sehr sinnlich. Ein paar Kilos mehr hätten den Models allerdings gut gestanden. Wird doch die Mode Lena Hoscheks gerne von Frauen getragen, die etwas weiblichere Formen haben

Lena Hoschek (Mitte)
Riccardo Bernardi, Daniela Ankenbrand
Britt Kanja
Marla Blumenblatt (links), Sheila Wolf
Marion Ort (mit Schmuck von LeChatVivi)
Blick aus dem Mercedes Benz Zelt
Auch ich traf die geheimnisumwobene Katzenfrau im Zelt nach der Show von Lena Hoschek. Einen besseren Werbeeffekt hätte sich das Online-Magazin 'Tush' nicht wünschen können. Jeder sprach von der Katze in der ersten Reihe. Um dem Rätselraten ein Ende zu setzen – darf ich vorstellen: Tushette. Chapeau! Der Dame muss so heiß gewesen sein...

Vivi Koch (LeChatVivi) mit Tushette (Tush Magazine)


Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...