18. Mai 2014

Yolunda Plaids



Was für ein verregneter Sonntag... Bei solch einem trüben Wetter bleibt man schön zu Hause, kocht sich einen leckeren Kaffee, geht zurück ins Bett (wer kann) und liest ein Buch. Oder verliert sich am Laptop im Internet. Leider passiert mir das immer häufiger. Netz statt Buch. Dabei stapeln sich neben meinem Bett ganz viele tolle Bücher, die darauf warten, gelesen zu werden.
Letztens bin ich auf der Suche nach einem schönen Bettüberwurf bei 'daWanda' gelandet. Schöne Plaids zu finden, die eine schöne Qualität haben und dennoch bezahlbar sind, ist echt schwer. Ich habe ewig gesucht, online und offline. Nun bin ich bei 'Yolanda' fündig geworden. Über ihren daWanda-Shop vertreibt Dörthe Bösche (Berlin) feine handgewebte Decken, die in der Türkei traditionell als leichte Sommerdecken benutzt werden. Sie sind als Tagesdecke oder Plaid perfekt und in zwei verschiedenen Größen und vielen Farben zu haben. Das Rautenmuster ist dezent und gerade richtig im Trend. Dörthe beschreibt die Idee von Yolunda so: 

»Bei uns gibt es Produkte, die eine Brücke schlagen zwischen orientalischer Handwerkstradition und europäischen Lifestyle.«

Finde ich gut – und habe gleich zwei Decken bei ihr bestellt. Kleine Labels zu unterstützen macht Spaß und vielleicht seid Ihr ja auch gerade auf der Suche nach einer schönen Tagesdecke. Dann schaut doch mal bei 'Yolunda' vorbei: http://de.dawanda.com/shop/yolunda



Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...