10. Juni 2014

Ein Haus am See



Am Pfingstmontag habe ich mit meiner Familie einen Ausflug an den Scharmützelsee gemacht. Eine gute Stunde mit dem Auto von Berlin entfernt, besuchten wir Freunde in ihrem Haus am See. Ein Traum. Terrasse, Wohn- und Schlafzimmer mit Blick auf das Wasser. Sogar eine der Toiletten hat Seeblick! Das Haus wurde vor 3 Jahren fertig gestellt. Welch' ein Luxus auf den drei Etagen. Drei Parteien leben dort oder verbringen fast jedes Wochenende an diesem traumhaften Fleckchen Erde. Ringsum Wiesen, Felder, Wald und viel Wasser. 23° C hatte der Scharmützelsee gestern. Nach der Ankunft sprangen wir gleich ins kühle Nass, dann Hausbesichtigung, Kaffee und Kuchen und schließlich quatschen auf dem Steg bis zum Sundowner: Aperol Spritz mit ganz viel Eis... 
Auf den Fotos seht Ihr die großartige Sicht von der Terrasse. Hier ist es zu jeder Jahreszeit schön. Auch im Winter, wenn der Nebel über dem Wasser aufsteigt, sagt Christine, die Hausherrin. An die kalten Tagen möchte ich zur Zeit aber nicht denken. Jetzt freue ich mich auf die bevorstehenden Sommermonate. Pfingsten war ja schon super schön. 
An der Blumendekoration, rosa Pfingstrosen auf kleine und große Vasen verteilt, konnte ich mich nicht satt sehen...








Gardinenstoff mit Vögeln als Wandbehang

Vase 'Random', Remember, Kerzenleuchter 'Lumberjack', Normann Copenhagen

Fotokunst, 'Eekholt'/Frank Stoeckel, LUMAS
Abendstimmung

Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...