6. Dezember 2014

Holy Shit Shopping Berlin 2014


Das war 2014:
Holy shit... Auf 8000 Quadratmeter Designmarkt in den Industriehallen des Kraftwerks Mitte mit 300 Designern und Künstlern – Die 10. Ausgabe »Holy.Shit.Shopping.« ist ein Event der Superlative. Allein 800 Quadratmeter Streetfood Market mit internationalen Speisen, mehrere DJs, die für Musik sorgen, eine Tombola zu Gunsten der »Berliner Tafel« und dem Wohnprojekt »Die Adalbert«, eine Galerie mit Arty-Shop der »Party Arty« Serie mit »affordable art«, viel Platz und eine beeindruckende Location. Breite Treppen führen hinauf zu den Ständen mit Mode, Schmuck und Fashion-Accessoires und hinunter zu den Produkt-Designern. Dazwischen eine Etage, in der die Berliner Streetfood-Profis ihre Speisen und Getränke verkaufen. Wir haben Bao-Burger probiert. Yumm. Danach ging es von Stand zu Stand und ich habe viele Fotos für Euch gemacht. Einige Designer, wie zum Beispiel Karina Wendt oder Phim-Berlin werde ich separat vorstellen. Die Produkte von WertWerke, Ménage à deux, Fahrer Berlin, Halbinsel, Jan Kage von Party Arty und von vielen anderen Kreativen könnt Ihr Euch heute anschauen. Unter den Fotos habe ich die Künstler verlinkt. Macht es einfacher, weiter zu recherchieren, falls Euch etwas besonders gefällt. Die schönen Tagesdecken von Yolunda, die ich im Blog bereits vorgestellt habe, sind auch dabei. Sowie einige Designer, deren Läden demnächst im Buch »Berlin's Finest« zu finden sein werden: Komat, Orterfinder und s.wert design.   

Und 2015:
Holy. Shit.Shopping. im Kraftwerk Mitte, Köpenicker Str. 70, Berlin-Mitte
Samstag, 12. Dezember von 12.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag, 13. Dezember von 12.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt 5,00 €



Seht genial: Kolorierter Teppich von Johannes Buss/Party Arty 

Lampen von Johannes Buss/Party Arty

MAMPE Berlin

Flaschenöffner von KITSCHCANMAKEYOURITCH

Leuchte von KITSCHCANMAKEYOURICH

Berliner Winter mit OUR Wodka – eine Sonderedition

Yolunda Plaids

Hamamschalen/Yolunda

»Wheelight« von Orterfinder

»Springender Punkt« von Orterfinder

3D-Schriften von No Gallery

Upcycling-Wohnprodukte on Ménage à deux

Weizenbrand Moonshine von O'Donnell

Drucke von Johan Potma


Design aus Berlin von s.wert Design


Beton-Haken »piek« von Komat

Mini-Komat Leuchtkasten

Fahrrad-Ballhalterung von Fahrer Berlin

Betonuhr von WertWerke

Käsespätzle und Chili von Kupfer


Rucksäcke von El Moco design Berlin

F*ck U Snow 


Spanisches Design von Halbinsel

Maritime Produkte von Ahoi Marie

Rahmungen aus recycelten Materialien von Frameworks Berlin



Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...