27. Juni 2015

Rose im Fat Lava Keramik Look



Noch mal durch eine Wohnung gehen zu dürfen, bevor sie endgültig aufgelöst wird, ist für mich wie Weihnachten. Es gibt Geschenke, die man nicht aus- sondern einpacken darf. Es gibt Dinge, die niemand mehr haben möchte und die ein trauriges Ende auf dem Sperrmüll erwartet. Wie diese zugegebenermaßen etwas in die Jahre gekommene rote Keramikvase mit der lavaartigen Glasur aus den 1960er oder 70er Jahren (Fat Lava), die ich noch vor ein paar Jahren als »potthässlich« bezeichnet hätte. Vielleicht ist sie es sogar immer noch. Ich habe sie dennoch an mich genommen und zu Hause mit Rosen bestückt. Die Inszenierung macht es. Wie so oft. Wie schön kann ein Raum sein, der nur spärlich eingerichtet ist und in dem auf einem großen Tisch eine einzelne Vase mit Zweigen oder frischen Sommerblumen steht... 
Bei uns steht das Vintage Stück auf einem Beistelltisch mit Marmorplatte vor einer mit »Charleston Gray« (F&B) gestrichenen Wand. Geschmacksache, oder?

Im Webshop »La Mesa« von Sabine Wittig gibt es sehr ähnliche Vasen. Falls Ihr nach Unikaten dieser Art sucht...



Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...