31. August 2015

Das Montagsmöbel #46 – »hochflieger« Betten

Stefan und Johannes bauen Betten aus recyceltem Holz. Lassen bauen. Ihre Tischler verwandeln in einer Neuköllner Werkstatt alte Bodendielen oder Teile von Omas Kleiderschrank in Design-Möbel. Patina und Gebrauchsspuren machen sie zu echten »hochflieger«-Betten, die Geschichten erzählen. Es entstehen Unikate aus unterschiedlichen Hölzern, die aus Berlin und dem Umland stammen. Mit bett Nr.1 fingen die »hochflieger« 2013 an. Ihre Liebe zum Upcycling und zum Design bringt der Manufaktur den Erfolg. Beim Berlin Summer Market war das Neukölln Unternehmen mit einem Stand vertreten, an dem sich viele Besucher tummelten um Probe zu liegen, Informationen einzuholen und um die Fotos zu bewundern, die auf Holzkisten zur Schau standen. Die Motive? Besitzer und Liebhaber der Upcycling-Betten in ihren Schlafzimmern, abgelichtet von Johannes. Gemütlich...

Für mehr Informationen besucht bitte die Webseite oder schreibt den hochfliegern eine Email an post@hochflieger.com


Die Betten gibt es in verschiednen Höhen und Breiten


Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...