5. Oktober 2015

Das Montagsmöbel #48 – Tischwerk


Wie oft bin ich in den letzten Monaten den Tempelhofer Weg entlang gefahren und habe das große Firmenschild mit der Aufschrift »Tischwerk« gesehen. Jetzt war ich endlich dort und habe mir angeschaut, was in den Werkstätten des Schöneberger Hinterhofs produziert wird... 
Hans Land, Bauingenieur und Geschäftsführer von Tischwerk, führte mich durch die Tischlerei, die Schlosserei und den großen Showroom. Er erzählte von seiner Leidenschaft für altes Holz, Metall und Baustoffe aus aller Welt, aus denen er mit seinen »Tischwerkern« Designmöbel herstellt. Unikate, die sich von der Massenware absetzen und eine eigene Geschichte erzählen können. Hölzer, sortiert nach Art, Farbe und Härtegrad, Metallfundstücke, Industrieleuchten, alte Sportgeräte und jede Menge Alteisen – das sind die Materialien, aus denen Einzelstücke, gerne auch auf Kundenwunsch, gefertigt werden. »Ihr Tisch. Unser Werk«, heißt das Unternehmensmotto, dabei stellen die Tischwerker auch Schränke, Leuchten und andere Möbel her. Bei meinem Rundgang durch den Showroom erfuhr ich, dass viele Unikat-Tische, die sonst die Ladenfläche füllen, gerade im Kraftwerk Mitte zum Einsatz kamen. Dort fand letzte Woche die Berlin Food Week statt und Tischwerk stellte die Möbel zur Verfügung. Nicht ganz so schlimm. Es gab genug andere Motive und auch einige Tische, die ich für Euch fotografieren konnte... Sehr schön.

Tischwerk Berlin, Tempelhofer Weg 11-12, 10829 Berlin, Tel: +49 (0)30 602 611 53
Geöffnet Mo – Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr

















Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...