19. Oktober 2015

Sonntagsfrühstück mit Toast(er)



Ich habe einen Neuen. Er hatte gestern sein Debut bei uns am Frühstückstisch. Er sieht gut aus, ist stylisch und elegant. Ich stehe auf ihn. Meinen neuen Toaster. Der Alte ist kaputt gegangen. Eine schöne Gelegenheit, endlich auch mal im Haushalt designtechnisch aufzurüsten. Unser altes Gerät war in Ordnung, besonders chic war es nicht. Jetzt haben wir einen One Slot Design Toaster in gebürstetem Edelstahlfinish. Er durfte gestern mit uns  ins Esszimmer ziehen. Keiner wollte Brötchen holen. Also gab es Brot – designgetoastet und praktischerweise direkt neben dem Teller. Auf unserem Frühstückstisch herrscht immer ein natürliches Durcheinander. Die klare Formensprache des Toasters tut gut. Sonst hat unser Neuer seinen Platz in der Küche. Einige andere Küchengeräte wie Herd, Kühlschrank und Spülmaschine sind auch aus Edelstahl. Der Toaster passt super dazu. Er steht unaufdringlich schön auf einer der Arbeitsflächen neben dem Küchentisch und bietet sich an, unser Brot zu rösten, aufzubacken oder aufzutauen. Einen Brötchenaufsatz hat er auch. Und blaue LED-Leuchten, die den Bräunungsgrad anzeigen und die countdownmäßig hinunterzählen, bis die Toasts hochspringen. Sehr spacig...

One Slot II, Design Jacob Jensen, gibt es beim Connox Designversand. Weitere Infos zum Toaster findet Ihr hier.

Freundlicherweise wurde ich für diesen Beitrag von Connox unterstützt. Meine Begeisterung für den neuen Toaster bleibt davon unbeeinflusst.


Die futuristsch aussehenden LED Lichter zeigen en Bräunungsgrad an


Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...