12. April 2016

Von Stauden und Frühlingsgefühlen



»Der Garten ist doch schon voll« oder »Das wächst doch alles von alleine«... Stimmt beides nicht. Und deshalb war ich eben Stauden kaufen. In der Königlichen Gartenakademie. Zwei Pappkisten voller »Delikatessen« für den Garten. Wie schön die Töpfchen zusammen aussehen, habe ich schnell für Euch in Bildern festgehalten. Gleich kommen die großblütigen Schönastern »Maidiva«, die Phloxsorten »Europa« & »Stars & Stripes«, der Rittersporn »Atlantis«, die Anemonen »Dreaming Swan« und die großblumigen Margeriten »Maikönigin« und die vielen anderen Stauden in die Erde. Freue mich schon, in der Erde zu buddeln. Ohne Handschuhe. Erde unter den Fingernägeln. Frühling. Ich bin dann mal im Garten...






Auch schön.

Das Montagsmöbel #59 – Barrique Möbel

Foto: Magnus Mewes Heute möchte ich Euch Möbel aus alten Eichenfässern (Barrique) vorstellen.  Die Idee des Designers   Magnus Mewes ...

Bloglovin'

Follow
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...